Ab in die Hundeschule!

Unsere moderne Gesellschaft hat ein sehr genaues Bild von einem "wohlerzogenen" Hund. Das setzt uns Hundehalter durchaus schonmal unter Druck, wenn der Hund beispielsweise ständig bellt, wenn es klingelt, wenn er Besucher anspringt, wenn er Tiere jagt oder Artgenossen anpöbelt. Nicht zuletzt ist das Zusammenleben mit einem Hund nicht selten von vielen, vielen Missverständnissen geprägt.

 

Wieso? Weshalb? Warum?

 

... um die Herausforderungen mit Deinem Hund zu lösen, musst Du zuallererst sein Verhalten verstehen. Lass uns herausfinden, wieso dein Hund die Dinge tut, die er nun mal tut. Hundetraining ist kein Hexenwerk - versprochen. Mit unserer Anleitung kriegst Du das hin. Egal ob mit einem Welpen, einem pubertierenden Jungspund, einem Erfahrenen, einem Geretteten oder einem Verhaltenspeziellen.

Wir finden den richtigen Weg zum Glück für Dich und Deinen Hund!

 

​​Anders als oft angenommen beschreibt die Erziehung eines Hundes nicht, ihm einfach Kommandos, wie Sitz, Platz, Bleib beizubringen. Viel mehr bedeutet Erziehung, den Hund in seiner sozialen Kompetenz zu fördern, seinen Geist und Charakter zu entwickeln. Dein Hund soll einen respektvollen Umgang mit Menschen und anderen Hunden erlernen. Dazu gilt es, Regeln und Grenzen zu definieren. Dein Hund benötigt dazu DICH als Erziehenden! Und natürlich können erlernte Kommandos bei der Erziehung nützlich sein.

 

Mit der Erziehung fängst Du im Optimalfall bereits im Welpenalter an! In unserem Welpenkurs und Junghundekurs geben wir Dir alles mit, was Du benötigst, um aus Deinem heranwachsenden Hund einen tollen Partner zu machen.

Dein Hund ist bereits ein erwachsener, erfahrener Hund aber mit der Erziehung hapert es noch? Dann empfehlen wir Dir unseren Benimm-dich-Kurs!

Dein Hund ist ein Staubsauger und frisst draußen alles Mögliche vom Boden auf? Dich nervt das oder Du hast Angst, dass er dabei mal etwas Giftiges aufnehmen könnte? Dann komm in unseren

Anti-Giftköder-Kurs!

Wenn Dein Hund unverträglich mit Artgenossen ist, keine Kinder mag, nicht alleine bleiben möchte, ungehemmt Leute anspringt, bellt wenn es klingelt, überaus ängstlich ist usw. ... dann ist ein Einzeltraining die richtige Wahl!

Erziehung

"Wenn du doch nur ein braver Hund wärst..."

​​Damit Dein Hund seine Fähigkeiten in der Kommunikation mit Artgenossen festigen und verfeinern kann, bieten wir Dir die Möglichkeit, Deinen Hund in unseren moderierten Spielstunden mit anderen auf unserem eingezäunten Trainingsgelände zusammen zu führen. Dabei ist immer mindestens ein Trainer anwesend, der erklärt und falls nötig eingreift. Für Dich als Halter ist das eine tolle Gelegenheit, um mehr über die Körpersprache und die verschiedenen Arten der Kommunikation der Hunde zu lernen. Und nicht zuletzt sind durch unsere Freilaufgruppen schon echt dicke Freundschaften entstanden! 

 

Für die Kleinsten unter den Hunden bieten wir eine eigene Zwergenspielstunde an, denn wer lässt sich schon gerne von großen, stürmischen Kerlen auf dem Kopf rumtrampeln?

Wenn Du Dich hier und da noch schwertust, die hündische Sprache zu verstehen oder gerne einfach dazulernst, dann ist unsere neuer, regelmäßig stattfindender Workshop Hündisch lernen das Richtige für Dich!

Sozialverhalten & Kommunikation

"Hunde sind Rudeltiere! ...oder?"

​​

​​Ja, es ist schon was dran: Wenn Hunde sich langweilen, fangen sie an Blödsinn zu machen. Zimmerpflanzen austopfen, den Flokati zerfressen, Türen zerkratzen, Tapete fressen... alles keine schönen Aktionen, die uns viel Ärger und dem Hund mit etwas Pech ordentlich Bauchweh bereiten.

Dein Hund braucht eine Aufgabe! Das steht fest, denn kein Hund wurde nur dafür gezüchtet, gekuschelt und verhätschelt zu werden. Sie alle hatten einmal Jobs.

Wir haben ein paar davon für Euch!

Wenn dein Hund gerne seine Nase benutzt, dann empfehlen wir Euch unseren Tea-Trailing-Kurs. Hier lernt ihr, gemeinsam einer spannenden Fährte zu folgen, trotz anderer ablenkender Gerüche. Das ist auch ein super Training für die Konzentrationsfähigkeit Deines Hundes!

Bist du eher sportlich unterwegs (oder wärst es gerne ;-) und dein Hund steht auch mehr auf Bewegung? Dann solltet ihr Euch mal Canicross anschauen!

Beschäftigung

"Ich glaub, mein Hund langweilt sich..."