Hündisch lernen

der wöchentliche Mini-Workshop zur Verbesserung Deiner (Hunde)Sprachkenntnisse

Neu ab 06.08.2020

"Man kann nicht nicht kommunizieren", wusste Paul Watzlawick.

Und tatsächlich: Kommunikation findet fast immer statt. Unsere Hunde mit uns, wir mit unseren Hunden, Hunde mit Hunden und so weiter. Doch was erzählen die eigentlich so, diese Hunde?


Ist ein Hund, der mit der Rute wedelt immer freundlich und gut drauf?
Spielen zwei Hunde, die miteinander rennen, auch wirklich zusammen?
Warum bellen Hunde eigentlich?
Und was hat es mit diesem Anspringen auf sich?

Weißt Du, was Dein Hund Dir sagen will? Und weißt Du, wie Du ihm sagen kannst, was Du von ihm möchtest? Lass es uns gemeinsam herausfinden!

In unserem wöchentlichen Mini-Workshop "Hündisch lernen" analysieren wir in kleiner geselliger Runde Videos und Bilder von Hunden, die... etwas zu sagen haben! Dadurch lernst Du die Sprache und das Verhalten der Hunde besser kennen. Und Du wirst Dich auch Deinem Hund gegenüber besser mitteilen können. Denn sind wir mal ehrlich: es gibt nichts Schlimmeres in einer Beziehung, als wenn man feststellt, dass der Andere einen überhaupt nicht versteht.

 

Dieser Workshop findet wöchentlich für statt (jeweils ca. 60 Minuten). Er lebt davon, das seine Teilnehmer sich einbringen. Du kannst deshalb gerne eigene Videos oder Fotos von Hunden mitbringen, die wir uns anschauen und auswerten. Und Du bist natürlich dazu eingeladen, öfter dabei zu sein!

In erster Linie sollt ihr Euch in unserer Runde selbst im Analysieren von Verhaltensweisen und Situationen üben. Nur Mut, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen :-) Mit der Zeit werdet ihr immer besser in der hündischen Sprache und das objektive, wertfreie Einschätzen einer Situation wird euch zukünftig auch zu angemessenen Reaktionen führen. Als Trainerin moderiere ich den Workshop und stehe euch natürlich helfend zur Seite. 

Da es sich um eine reine Menschenschulung handelt, können die Hunde zuhause blieben und auf der Couch relaxen :-)

Hündisch lernen

Das Wichtigste im Überblück

  • jede Woche Donnerstag 19 Uhr, ca. 60 Minuten lang

  • Anmeldung erforderlich

  • maximal 6 Teilnehmer pro Stunde

  • für alle geeignet: vom Ersthundehalter bis zum erfahrenen Mehrhundehalter, sowie für interessierte Nicht-Hundehalter
  • in der ersten Stunde erhältst Du ein umfangreiches Handout mit den wichtigsten Informationen zur Körpersprache des Hundes als Grundlage für die Workshop-Stunden

  • Der Veranstaltungsort wird bei Anmeldung bekannt gegeben und kann variieren

  • Die Stundengebühr kann bar vor Ort bezahlt werden oder wird nach Rechnungsstellung binnen 14 Tagen fällig

1. Teilnahme: 30,- € (inklusive Handout)

ab 2. Teilnahme: 20,- €

Alle angegebenen Preise sind inklusive Mehrwehrtssteuer.